Ferien auf dem Friedensrasen – Woche 1

Vom 22.7. bis 26.7. fand die erste Woche unserer diesjährigen Ferienbetreuung statt. Montags ging es mit der Försterin Frau Bertz in den Wald, Dienstag bis Donnerstag war unserer guter Bekannter Michael Kirse mit seinem Umweltmobil zu Gast, und Freitags fuhr Jochen mit den Kindern Inliner. Dazwischen war noch Zeit für Bastelprojekte, Spielen, Toben und natürlich in der Jüchse planschen. Hier ein paar fotographische Eindrücke: 

 

 

 

 

 

Schön war’s…

Ja, es war ziemlich frisch am Sonntag zur Dolmarrundfahrt, und alle die den ganzen Tag hinter der zugigen Theke standen hatten sich das warme Bad am Abend mehr als verdient. Aber es blieb trocken, große Teile des Tages schien die Sonne und viele Radler fanden den Weg nach Ritschenhausen.

Eine nette Überraschung gab es für alle, die bei uns einen Radlerpass erwarben oder nach der Tour abgaben. Mit einem Griff in den Lostopf und etwas Glück durften sie einen kleinen Sofortgewinn mit nach Hause nehmen. Diese wurden uns freundlicherweise durch das Radhaus Meiningen und die Barmer zur Verfügung gestellt. Hier einige fotografische Eindrücke:

Maifest und Dolmarrundfahrt

Radler aufgepasst, am 05.Mai um 10:00 Uhr startet die 27. Rundfahrt um Dolmar und Werra.

Der Friedensrasen ist auch dieses Jahr wieder eine Stempelstelle, welche ab 10:00 Uhr besetzt ist und wo Radlerpässe erworben werden können. Kulinarisch erwarten Euch leckere Suppe und frischer Flammkuchen, Würstchen, Butterbrezeln, Kaffee und Kuchen sowie Maibowle. Wer es gemütlicher angehen will, kann zum Frühschoppen mit Fassbier kommen.

In Anbetracht der etwas kühleren Temperaturen haben wir auch ein beheiztes Zelt besorgt. Radfahrer haben außerdem die Möglichkeit, ihr eBike aufzuladen, Reifen aufzupumpen oder auch mal eine Schraube nachzuziehen.

Am Vortag feiert übrigens auch die Feuerwehr schon in den Mai – mit Fackelumzug und Maifeuer!

Inlineskaten – es geht weiter…

Auch in diesem Jahr findet wieder der Inlinerkurs auf dem Friedensrasen statt, und Jochen freut sich über „alte“ und neue Teilnehmer. Los geht es am kommenden Samstag, 23.03. um 10:00 Uhr. Hier noch einmal die wichtigsten Infos:

Was?

Ein professioneller Inlineskate-Lehrer – Jochen Erck – bietet in Ritschenhausen Fahr- und Sicherheitstraining für Inlineskates an. Als Termin ist zunächst Samstag vormittag vorgesehen, Jochen stimmt das noch im Detail mit den Teilnehmern ab.

Wer?

Kinder zwischen 6 und 12. Es werden Gruppen von 6 bis 8 Kindern gemeinsam unterrichtet, ggf. gestaffelt nach Alter bzw. Können.

Kosten

Eine Unterrichtseinheit (45min) kostet für Nichtvereinsmitglieder 4 Euro und für Vereinsmitglieder 2 Euro. Die Differenz zum regulären Betrag übernimmt der Verein. Pro Termin finden normalerweise zwei Unterrichtseinheiten statt.

Anmeldung

Bitte wendet Euch bei Interesse per Email oder Telefon/WhatsApp an den Verein.

Sonstiges

Alle teilnehmenden Kinder müssen eine vollständige Sicherheitsausrüstung (Ellenbogen- / Handgelenk- / Knieschoner und Helm) haben. Falls etwas fehlt, kann der Lehrer nach vorheriger Absprache aushelfen.

Bei Regenwetter kann kein Unterricht stattfinden – gegebenenfalls müssen Termine kurzfristig umgeplant werden.

Sport frei!

Was bereits im letzten Jahr begonnen wurde, wird in diesem Jahr fortgesetzt: Kristin bietet an, mit den Kindern Grundfertigkeiten in den Bereichen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination zu üben. Ziel ist es, im Laufe des Sommers dann das Sportabzeichen abzulegen.

Bisher sind folgende Termine geplant: 29.03., 26.04., 24.05., 21.06., 02.08. Treffpunkt ist jeweils um 17:00 Uhr auf dem Sportplatz.