Feuerwehrcamp 2014

Feuerwehrcamp

Am Wochenende 05. bis 07.09.2014 hieß es für 55 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 16 Jahren und deren Betreuer Sachen packen und auf nach Ritschenhausen. Zum ersten Mal fand das jährliche Jugendfeuerwehrcamp der Wehren umliegender Orte in unserem Dorf statt.

Ansprache

Essen fassen

Eine Herausforderung für unseren Verein „Friedensrasen e.V.“. Während die Feuerwehren das Wochenendprogramm mit Geocaching um den Stausee am Freitagabend, den Erste Hilfe – Lehrgang am Samstagvormittag und die Schlauchbootregatta am Samstagnachmittag organisierten, übernahm unser Verein die Verpflegung für das gesamte Wochenende. Eine recht aufwendige Arbeit, die wir jedoch dank vieler unterstützender Hände gut meistern konnten und die uns auch viel Spaß bereitete.

Essenausgabe

Im Vorfeld organisierten wir die Verpflegung für die Kids und deren Betreuer. Hierzu wurden Lebensmittelgeschäfte im Umkreis aufgesucht und auf die Veranstaltung aufmerksam gemacht. Vielen Dank an dieser Stelle den zahlreichen Sponsoren, wie Thüringer Waldquell, Backhaus Dohl, Tegut Jüchsen und Tegut Meiningen in der Landsberger und Utendorfer Straße, der Firma Leyh in Ostheim, Granini sowie den Meininger Wurstspezialitäten GmbH, die unser Projekt durch Lebensmittel- oder Geldspenden unterstützen. Ein großer Dank auch an Jürgen Hölzer von der Justizkantine, der uns mit warmem Essen versorgte.

Happa Happa!

So waren auch unsere jüngsten Feuerwehrmänner und –frauen so gut gewappnet, dass Sie bei der Schlauchbootregatta den 2. Platz belegten.

Schlauchboot

Die Feuerwehr Breitungen zeigt ihre Boote

Schlauchboot

Natürlich gab es eine Siegerehrung mit Pokal und Urkunde. Ein krönender Abschluss für ein rundum gelungenes Wochenende.

Siegerehrung

Zweiter Platz

Danke auch an den Wettergott, der die Veranstaltungen auf unserem Friedensrasen bisher auch immer gut gesinnt war.

Nun laden wir wieder ein

am 18. Oktober 2014 ab 15 Uhr

bei unserem Herbstfest auf dem Friedensrasen in Ritschenhausen dabei zu sein.

Es freuen sich auf zahlreiche Besucher
die Mitglieder des Friedensrasen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.