Herbstfest 2014

Am 18.10.2014 fand das 2. Herbstfest auf dem Friedensrasen in Ritschenhausen statt. Organisiert wurde diese Veranstaltung von den Mitgliedern des Friedensrasen e.V., die sich seit Sommer 2013 dafür einsetzen, dieses schöne Fleckchen im Dorf mit Leben zu füllen. So soll hier unter anderem ein Spielplatz entstehen, auf dem sich der Nachwuchs wohlfühlen kann.

Kaffeegäste

Der Friedensrasen soll aber auch Begegnungsstätte zum gemütlichen Beisammensein sein. So sorgte auch in diesem Jahr zum Herbstfest das Jugendblasorchester für die richtige Atmosphäre zur Kaffeezeit. An den herbstlich geschmückten Tischen schmeckte den Gästen der selbstgebackene Kuchen. Die Kinder konnten Traumfänger und Laternen basteln, die am Abend auch direkt ihren Einsatz hatten. Vielen Dank an dieser Stelle an die Feuerwehr Ritschenhausen, die den Laternenumzug organisierte und begleitete.

Basteln

Basteln

Ein kulinarisches Highlight des Tages war die Kürbiscremesuppe im Brotteig. Während die Kinder zum Ausklang eines wunderschönen Tages Stockbrote über den Feuerschalen brutzelten, machten es sich die Erwachsenen am Schwedenfeuer mit einem Glas Bier oder Glühwein gemütlich. So fand auch dieses Herbstfest einen entspannten Ausklang.

Alle werden satt

Besonders freuten sich die Mitglieder des Friedensrasen e.V., dass in diesem Jahr auch Gäste aus Nachbarorten das Fest besuchten.
An dieser Stelle vielen Dank für die gastronomische Unterstützung durch Jürgen und Gabi Hölzer. Auch dem Sportverein Ritschenhausen gilt ein Dank und nicht zu vergessen den fleißigen Kuchenbäckern und allen anderen Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Alle haben Spaß

Nun sind noch ein paar Wochen Zeit, um die nächste Veranstaltung zu organisieren. Der Kirchenchor und der Friedensrasen e.V. laden am 13.12.2014 zum Weihnachtsmarkt auf dem Kirchhof in Ritschenhausen ein und freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Gäste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.